Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
7.7.2024 - 8.7.2024 [So.-Mo.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
07.06.2024
TourenleiterIn
Caroline Fink
Tourencode
H/A/ZS
Beschreibung

Der Hohlaubgrat ist die eleganteste Linie auf das Allalinhorn. Von der Britanniahütte SAC gelangt man über weite Gletscherflächen und Schotter zum Grat. Dieser führt, teils exponiert im Firn, bis zur Kletterei auf rund 4000m Höhe. Die Kletterei im oberen zweiten Grad ist relativ kurz und mit einzelnen Sicherungsstangen versehen, aufgrund der Höhe jedoch unter Umständen anstrengend. Danach führt ein kurzer Verbindungsgrat zum Gipfel. Der Abstieg zum Mittelallalin ist technisch einfach und kurz. Er fordert an ein bis zwei Stellen jedoch zügiges Gehen aufgrund von Seraczonen oberhalb der Route. Ebenfalls sind solide Gletscherkenntnisse notwendig.
Bitte melde dich nur für diese Tour an, wenn du in den zwölf Monaten vor der Tour mindestens drei Hochtouren, Skihochtouren, T5-Alpinwanderungen und/oder Klettertouren gemacht hast.
Ebenfalls wichtig ist, dass du dich am Wochenende vorher akklimatisierst oder einen Tag vorher anreist.
Und: Seilführer*innen wanted!

Zusatztext

Details zur Anreise werden den Angemeldeten mitgeteilt.

Treffpunkt
Sonntag Mittag in Saas-Fee
Verkehrsmittel
ÖV
Ausrüstung
Hochtourenausrüstung
Zeitrahmen
5 Std. Aufstieg ab Hütte
Höhendifferenz
1100 Hm ab Hütte
Unterkunft
Britanniahütte SAC

Es gibt noch keine Tourenberichte.