Flüela Schwarzhorn Ostgrat

TourenleiterIn
Katharina Heberlein
Datum
13.7.2019-14.7.2019 [Sa-So]
Anmeldung ab
22.11.2018
Anmeldeschluss
7.7.2019
Tourencode
K/B
Tourenhinweise
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Fixiert
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Der Ostgrat auf das Schwarzhorn ist der längste der Gratanstiege auf diesen Gipfel. Zwar nicht schwierig (bis 3a), aber doch fast durchgehend mit leichter Kletterei verbunden, die zudem überwiegend nicht ganz festen Fels aufweist, an einigen kurzen Stellen sogar richtig brüchig ist. Insgesamt ist der versierte Alpinkraxler gefragt, der auch ein gutes Gespür für die beste Linie hat, sich auf ein kleines Abenteuer einlassen will und die Aussicht schätzt.
Die Absicherung ist alpin; Zustieg 1.5h/Kletterei 3,5h/Absieg 2h.

Am Samstag können wir je nach Wetter am Davoser Seehorn klettern (öV Variante) oder auch erst am Abend mit dem Auto zum Pass fahren.

Auskunft
k.heberlein@gmx.ch
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
ca. Fr. 50
Rückreise (geplant)
spätestens 19.30h Zürich HB
Ausrüstung

50 m-Seil, 2 – 3 Expressschlingen, 4 lange Bandschlingen für Blocksicherungen, einige Klemmkeile oder Friends bis mittlere Größe. Haken sind keine vorhanden. Helm!

Karten
Blatt 1217 Scalettapass
Verpflegung
aus dem Rucksack
Unterkunft
Flüela Ospitz, Touristenlager
Unterkunftskosten
Fr. 40 inkl. Frühstück
Sonstige Kosten
Abendessen