Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
11.3.2022 - 16.3.2022 [Fr.-Mi.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
01.02.2022
TourenleiterIn
Ellen Bringolf
Tourencode
S/B/WS - ZS-
Weitere Angaben
Mit BF
Tourenwoche
Beschreibung

Die Haute Route Graubünden führt über vier Hütten, man ist dabei fünf Tage lang unterwegs. Du hast Skitouren- und Tiefschneeerfahrung und bewältigst steilere Passagen im Aufstieg sowie in der Abfahrt. Die Spitzkehre beherrschst du, und deine körperliche Fitness reicht für vier Stunden Aufstieg und für bis zu 1200 Hm. Bei einem Tempo von ca. 300 Hm pro Stunde fühlst du dich wohl? Ja dann steht dieser Skidurchquerung nichts mehr im Weg! Wir starten beim Julierpass und durchqueren die Berge bis zum Flüelapass. Caro North wird uns fachlich versiert und kompetent durch dieses Abenteuer führen.
Caro North Gipfelstürmerin, Profialpinistin und Bergführerin:
Film "Höhen und Tiefen einer Bergführerin": https://www.youtube.com/watch?v=QM8ymzUxZnc
european outdoor film tour: https://ch.eoft.eu/de/caro-north/

Zusatztext
Auskunft
spätestens bis 9.3. abends per Email oder Tel.
Fahrplan
Zürich HB ab 07.38 Uhr, Julier, La Veduta an 10.58 Uhr
Billet lösen
Julier, La Veduta
Treffpunkt
Zürich HB am Gleiskopf oder Julier, La Veduta um 10.58 Uhr
Zeitpunkt
07:28
Verkehrsmittel
ÖV
Reisekosten
retour ca. Fr 80.- HT
Rückreise (geplant)
Flüelapass ab am Nachmittag
Ausrüstung
Alpine Skitourenausrüstung - Liste folgt
Höhendifferenz
850 - 1500 m
Verpflegung
Hütte und Rucksack
Unterkunft
SAC Hütten
Unterk.Kosten
SAC Hütte ca 80.- pro Übernachtung
Sonstige Kosten
Kosten Bergführerin 650.-/Tag abz. Subvention durch anz. Pers.

Es gibt noch keine Tourenberichte.

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.