Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
10.8.2024 [Sa.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
08.08.2024
TourenleiterIn
Adrienne Marti
Tourencode
W/B/T2 - T3
Beschreibung

Wir laufen von Niederurnen auf zum Teil geteerten Wegen und über Kuhwiesen hinauf nach Tschingel (878m), dann manchmal recht steil auf Alpwegen und Wiesen weiter bis zur Lochegg (wo wir eine sensationelle Aussicht haben auf den Walensee, die Churfirsten und alles drumherum) und von dort hinauf bis unter die Wageten (1700m). Das schmale Weglein unter den Felsen braucht Zeit und Konzentration. Dann steigen wir beim Wänifurggel sehr steil ins Niederurnertäli ab. Nach einem gemächlichen letzten Teil auf dem Kiesweg erreichen wir das niedliche Morgenholzbähnli (nicht ohne Kafi oder Bier in der Beiz!).

Zusatztext

Der Weg vom Wänifurggel hinunter ins Niederurnertäli ist sehr steil und bei Nässe heikel. Zwar ist der Weg nicht ausgesetzt, aber es hat zum Teil hohe Stufen und Geröll. Stöcke sind auf jeden Fall empfehlenswert. Die Tour wird daher nur bei trockenen Verhältnissen durchgeführt.

Auskunft
Am 09.08. per Mail
Fahrplan
Zürich HB ab 07.12 Uhr, IR 35 nach Chur, bis Nieder- und Oberurnen via Ziegelbrücke
Billet lösen
Nieder- und Oberurnen retour
Treffpunkt
Im vordersten 2. Klasswagen des Zuges (in Fahrtrichtung)
Zeitpunkt
07:12
Verkehrsmittel
ÖV
Reisekosten
Fr. 27.80 HT
Rückreise (geplant)
Niederurnen ab 15.54 Uhr, Zürich HB an 16.48 Uhr oder eine halbe Stunde vorher
Karten
1133 Linthebene, 236 Lachen
Hilfsmittel
Stöcke für den Abstieg
Zeitrahmen
6 Stunden ohne Pause
Höhendifferenz
12 km, 1315 m hinauf, 734 hinunter.
Verpflegung
Aus dem Rucksack. Restaurant am Ende der Tour
Sonstige Kosten
Morgenholzbahn Fr. 10.-, AHV Fr. 8.-

Es gibt noch keine Tourenberichte.

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.